freie Tage

Diese nutzen wir grosszügig aus. Wenn der Park geschlossen ist fahren wir weg.
So besuchen wir das Hermanns-Denkmal in Detmold, eine 54 m hohe Statue, allein das Schwert misst 7 m.
Anschliessend die Externsteine. Bis zu 32 m ragen die 4 ca. 70 Millionen Jahre alten Felsen hoch. Ein sehr mystischer Ort mitten im Teutoburger Wald.
Brakel und seine Modellbundesbahn sind als nächstes an der Reihe. Eine fantastische Anlage, alles originalgetreu nachgebaut. Alle 20 Min. wird es „Nacht“ in der Halle, was nochmal ein ganz anderes Bild ergibt. Nach gut 3 Stunden machen wir für heute Schluss. Das war das erste, aber bestimmt nicht das letzte Mal.
Wir durchwandern das Silberbachtal bei Leopoldstadt, besuchen Blomberg, den Emmerstausee, fahren durch das Extertal nach Rinteln und durch das Kalletal nach Augustdorf, wo wir die Dünenfelder durchwandern.
Zum Abschluss der Saison kriegt Oski in Paderborn eine neue Beschriftung.

Schreibe einen Kommentar

achtzehn + zwanzig =