Herbst im Thurgau

Herbst im Thurgau

Fotowalk und Hunde Spaziergang

Ein schöner Aspekt unserer besonderen Lebensweise ist der, dass das Zusammenleben bei uns in beinahe allen Facetten zusammen fliesst. Die Gemeinschaft mit meiner Frau und mir, das Miteinander mit unseren beiden Fellnasen und die Arbeit als Fotograf, finden täglich statt und haben ihren Platz nebeneinander.

Wenn man auf ca 15m2 mit zwei Menschen und zwei Fellnasen zusammen lebt, ist es bestimmt eine besondere Situation und benötigt ganz sicher kompatible Charaktere, damit allen Bedürfnissen genüge getan wird. Dazu gehört auch die Sensibilisierung auf die kleinen Dinge untereinander und die unscheinbaren Schätze, denen wir immer wieder begegnen.

So auch heute Morgen, als ich mich mit unseren Hunden und der Kamera „bewaffnet“ auf den Weg zum nahe gelegenen Wald machte. Tatsächlich war wieder einmal eine eher schwierige Lichtsituation. Abwechselnd schien die Sonne durch das Laub, um gleich wieder von Wolken versteckt zu werden.
Aber trotzdem bin ich auf ein paar fotografische Schätze gestossen, die sich durchaus sehen lassen.

Für mich sind das Augenblicke die mein Fotogafen Herz höher schlagen lassen. Es sind nicht immer die spektakulären Fotos – die Bilder aus der Architektur von grossartigen Architekten, oder ganz besonderen Natur Locations – oft sind es die wirklich kleinen, unscheinbaren Trouvaillen, die soviel mehr geben und im Gemüt haften bleiben. Bilder die einfach nur gut tun.

Schreibe einen Kommentar