event fotografie

Oski geht zum Circus

Ob wir den Circus - Job bekommen?

Das Vorstellungsgespräch verläuft sehr gut. Ich kriege einen Job im Personalwesen und Fuhrpark. 
Für Markus wird kurzerhand ein Allrounder-Job kreiert.

Wir sind beim Circus

Wir sind dabei…die ersten Tage sind dann allerdings nicht so prickelnd, Markus muss auf Werbung, ist den ganzen Tag unterwegs, Regula im Büro und der arme Bondage vor dem Büro angebunden oder allein Zuhause. Zum Glück ändert sich dies recht schnell und Markus kann Daheim arbeiten…Gutscheine zählen, Freikarten zählen, Werbung packen…nicht wirklich aufregend oder anspruchsvoll, zumindest Bondage freut’s sehr. Alles in Allem haben wir einige Anlaufschwierigkeiten.

Der Circus "zügelt" - Zeit, Nerven und Geduld sind gefragt

Auch die Verschiebungen von einem Gastspielort zum anderen kosten uns anfänglich viele Nerven. Ziemlich schnell ist uns aber klar, dass man einfach nicht zu sehr planen darf…abwarten, Geduld haben und es nehmen, wie es kommt.
Nach dem ersten Monat haben wir die Probezeit bestanden, sehen schon etwas hinter die Kulissen dieser glitzernden Fantasiewelt. Diese Saison ziehen wir durch für den Erhalt Oskomaniens.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 + elf =