Der Rheinfall – der keiner ist

Nicht nur Tagsüber, spielt der Rheinfall seinen tossenden Charme aus. Auch Nachts kommt er nicht zur Ruhe und beeindruckt wohl jeden #rheinfall #neuhausen #schweiz #tourismus #wasserfall #neuhausenamrheinfall #nacht #nachtfotografie #fotografie #nikon #z6ii #reisen #lebenimwomo #lebenimwohnmobil #abenteuer #wandern #stellplatz #rhein #fluss

Weiterlesen Der Rheinfall – der keiner ist

Romanshorn am Bodensee

Wer nicht sehen will, ist Romanshorn nicht wert! Wer Romanshorn einwenig kennt, denkt an den weitläufigen wunderschönen Park am See, den Hafen und vielleicht an den Bahnhof. Romanshorn ist für mich jedoch weit mehr - und ich kenne es seit über 50 Jahren. Diese Hafenstadt am Bodensee ist ein richtiges Kontrastprogramm und diese Feinheiten zu entdecken lohnt sich auf jeden Fall. #romanshorn #bodensee #schweiz #bahnhof #stadt #kontrast #möwe

Weiterlesen Romanshorn am Bodensee
Wir besuchen Köniz
Köniz

Wir besuchen Köniz

In Köniz b. Bern bin ich aufgewachsen Natürlich verbindet mich viel mit Köniz und mit Bern. Schliesslich verbrachte ich da meine Kinder- und Jugendjahre. Deshalb freue ich mich natürlich, dass wir uns morgen auf den Weg dorthin machen.Das ist natürlich auch die Gelegenheit für Sie, unser mobiles Fotostudio und uns kennen zu lernen. Selbstverständlich freuen wir uns über Foto Shootings mit Ihnen.#köniz #bern #stadtbern #stadtköniz #kantonbern #schweiz #kirche #kircheköniz #dorf #stadt #bildbearbeitung #pastell #digitalart #adobe #fotoshooting #shootings #reportage

Weiterlesen Wir besuchen Köniz

Safariland 1. Versuch

In Aachen planen wir die Route bis Stukenbrock. Zeit haben wir genug, erst in 3 Wochen sollen wir anfangen. Und dann kommt mal wieder alles anders, wir werden in der Schweiz gebraucht. Also fahren wir schnurstracks hin. Nachher bleiben uns noch 10 Tage für die knapp 700 km. Trotzdem nehmen wir noch ein paar Sachen mit wie z.B. die Fotografen-Plattform am Flughafen Frankfurt, Dillenburg und den "Honselweg". Am Morgen vor unserer Rückkehr ins Safariland kriegen wir einen Anruf: Fritz Wurms ist gestorben...nach langem Trödeln fahren wir abends dann hin, richten uns ein. Natürlich ist jetzt nicht die Zeit, um Stress mit der Arbeit zu machen. Wir warten eine gute Woche ab, bevor wir beim Enkel, der übernommen hat, vorsprechen. Arbeit ist nicht, Markus bekommt immerhin die Aufgabe, die laufenden Bauarbeiten fotografisch zu dokumentieren. Ich bekomme meinen Vertrag für Marrakesch ab April. So kommt es uns fast gelegen, dass wir noch einmal in die Schweiz müssen. Es bleibt etwas mehr als ein Monat bis zum Beginn der Saison. #aachen #safariland #stukenbrock #fritzwurms #schweiz #frankfurt #flughafenfrankfurt #frankfurtammain

Weiterlesen Safariland 1. Versuch

auf in die Winterpause

Dass wir noch eine Saison anhängen ist schon ein Weilchen sicher. Fritz Wurms hat uns Arbeit ab Februar zugesagt. Erst mal fahren wir aber in die Schweiz, Oski muss zur MFK-Prüfung (TÜV). Südwärts geht es durch den Westerwald, Taunus, Scharzwald, Kaiserstuhl. Die Prüfung besteht Oski mit Bravour, und so fahren wir nach Matzingen zu Regula. Freudig werden wir von ihr und Thierry begrüsst, richten uns auf "unserem" Stellplatz ein und feiern Wiedersehen. 3 Wochen später geht es los Richtung Normandie. Hirtzbach im Elsass, Vogesen, Col de St. Marie, Lunéville, Paris umfahren wir wieder grossräumig. Durch die Weiten der Champagne gelangen wir nach Sézanne, Brézolles mit seinen mächtigen Bäumen voller Misteln, St Hillaire und schliesslich Le Mont St. Michel. #schweiz #westerwald #taunus #schwarzwald #matzingen #normandie #hirtzbach #champagne #sezanne #lemontsaintmichel #saintmichel #stmichel

Weiterlesen auf in die Winterpause

Inn

In Passau fliesst der Inn in die Donau. Wir wechseln auf die österreichische Seite und folgen dem Inn bis Raushofen bei Braunau. Dann geht es zurück auf die deutsche Seite, Altöttig, ein Wallfahrtsort. In der Folge verschlauft sich der Inn und wir folgen seinem Kanal bis Wasserburg, dessen Altstadt in einer "echten" Inn-Krümmung liegt. Fern sehen wir mal wieder "richtige" Berge. Diesen fahren wir über Rosenheim, Neubeuern (schöne Wolfsschlucht), Aschau (Besuch der Falknerei mit Greifvogel-Flugschau) und Kiefersfelden entgegen. Weiter geht es ins Tirol, Kufstein, Schwaz, herrliche Landschaft, Weiden, Felder, gesäumt von immer höher werdenden Bergketten. Tief unten im Tal fliesst der Inn. Auch wir gehen wieder runter ins Tal, Zams, Landeck, und dann in die Schweiz, Samnaun, Schuls. Oberhalb Maloja liegt der Lunghin-See aus dem der Inn entspringt. Leider ist ein Abstellen von Oski auch hier einmal mehr nicht möglich. So verlassen wir den inzwischen milchigen Inn und fahren nach Chiavenna, Italien. #passau #donau #inn #braunau #altöttig #wasserburg #aschau #zams #schweiz #italien #chiavenna

Weiterlesen Inn

Zwischen Glitzer und Schein

Vor dem Besucher verborgen Das Leben im Circus ist definitiv abwechslungsreich, spannend und aufregend, letzteres in manchen Belangen. Der Besucher sieht die Vorstellung, den Glanz und Glitzer, alles ist perfekt. Die Angestellten und Artisten sehen hinter die Kulissen. Den Stress, die nie endende Arbeit, Schweiss und Tränen. Was von aussen wie eine grosse, heile Familie aussieht ist im Innern nicht immer so. Wie überall gibt es auch hier Intrigen, Lügen, Neid und Missgunst. Nur davor fliehen kann man nicht so gut wie im "normalen" Leben. Peter Gasser - Eine Zirkusdynastie Immer wieder spannend und schön ist es, wenn Peter Gasser, der Chef und Besitzer des Circus Royal, seine Lebensgeschichten erzählt. Wie er im Circus aufgewachsen ist, an jedem Gastspielort die Schule besucht hat, wie das Circusleben damals war... #glitzerundschein #circus #zirkus #circusroyal #petergasser #artist #artisen #circusartist #gastspielort #circusleben #dynastie #zirkusdynastie #schweiz #tournee

Weiterlesen Zwischen Glitzer und Schein

Manfredonia

Wie weiter mit uns? Der Camping Lido Salpi ist direkt am Meer. Der Strand schier endlos, etwas vermüllt zu dieser Jahreszeit aber sehr schön zum spazieren, erholen, mit Bondage lernen, tollen, sein... Weihnachten feiern wir mit Cervelat vom Grill und einer feinen Flasche Wein vom Platzwart. Wir geniessen die Tage, das Leben, unsere Zeit zusammen. Ausserdem planen wir für die Zukunft. Das "oskomanische" Leben gefällt uns sehr gut, wir wollen weitermachen.  Wir stellen uns beim Circus vor Da ist jedoch das kleine Problem "Geld", das man nun mal zum Leben braucht. Markus hat die grandiose Idee, Blindbewerbungen an diverse Zirkusse zu schicken. So fahren wir nach 2 Monaten Manfredonia Richtung Schweiz und stellen uns vor... #lidosalpi #camping #circus #zirkus #royal #circusroyal #petergasser #schweiz #italien #geld #geldverdienen

Weiterlesen Manfredonia

Das erste Jahr geht zur Neige

In Manfredonia fanden wir einen tollen Camping zum Überwintern, Lido salpi. Direkt am Meer gelegen ca. 100 m bis zum Strand. Eine schier unendliche Weite die zum spazieren und verweilen einlädt. Ruhig, keine Touristen, genau das Richtige um die Seele baumeln zu lassen. Frankreich wo man im Nordwesten wunderbar die Gezeiten studieren und bewundern kann, die Cote Sauvage, wo sich der Atlantik von seiner stürmischen Seite zeigt. Das Nordkap, wo im Juni der Tag nie endet und auch Deutschland das geschichtsträchtig ist und mit wunderbaren Landschaftsbildern aufwartet. Alle diese Bilder kann uns niemand mehr nehmen. Die Frage stand im Raum, wie es mit unserem Leben auf vier Rädern weitergeht. Schnell waren wir uns einig, wir möchten nie mehr anders leben. Also mussten wir eine Arbeit finden, um unser Konto aufzubessern. Der Zufall kam uns zu Hilfe, ein Schweizer Zirkus brauchte dringend jemanden für das Büro. Die Entscheidung war schnell gefällt und wir nahmen den Weg in die Schweiz unter die räder. #lebenimwohnmobil #lebenimwomo #überwinternimwomo #italien #dänemark #schweiz #italien #spanien #nordkap #stmalo #frankreich #wieweiter #gezeiten

Weiterlesen Das erste Jahr geht zur Neige

Besuch in der Schweiz

Am Chiemsee vorbei und in die Schweiz Vorbei am Chiemsee, Bad Tölz und über Garmisch-Partenkirchen reisen wir ins Bündnerland. Ein paar Tage wandern im Nationalpark würden wir gerne. Doch diese Rechnung geht nicht auf. Noch nicht einmal parkieren darf man mit dem Wohnmobil. Also machen wir kurzerhand eine Passtour. Über den Julier geht's bis Brigels, dann Ofenpass (mit Stellplatzübernachtung), Gotthard (ebenfalls Stellplatz vorhanden, den wir nach der Wanderung nutzen), Nufenen, Susten. Die Grande Dixence Staumauer und ein neues Ziel Danach geht es an die Grande Dixence. Die grösste Gewichtsstaumauer der Welt, wir übernachten an ihrem Fusse und kriegen erst noch Besuch von einem Murmeltier. Auch auf dem Col des Mosses übernachten wir. Abstecher nach Gstaad und durchs Simmental Richtung Bern. Jetzt ist es an der Zeit, uns bei unseren Lieben blicken zu lassen. Wir touren vom Einen zum Anderen und verabschieden uns Richtung "Winterlager". Vorgesehen ist Portugal... #chiemsee #badtölz #bündnerland #graubünden #schweiz #nationalpark #gotthard #gotthardpass #dixence  #grandedixense #gewichtsstaumauer #murmeltier #portugal

Weiterlesen Besuch in der Schweiz